Concerts

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Lehrtätigkeit

Orgelklasse an der Städtischen Moskauer Kindermusikschule „Isaak Ossipowitsch Dunajewski“

Der Orgelunterricht findet an der Städtischen Moskauer Kindermusikschule „Isaak Ossipowitsch Dunajewskiseit“ seit 1985 statt. Der Unterrichtsleitung befindet sich seit 18 Jahren fest in der Hand von Jekaterina Ewgenewna Protschakowa.

Jekaterina Ewgenewna Protschakowa hat die Kinderausbildung an der Orgel in Russland mit ins Leben gerufen. Sie hat im Bereich der didaktischen Orgel und Cembalo Ausbildung der Stadt Moskau gearbeitet.

Allein durch die Anstrengungen der Musikpädagogin war die Anschaffung einer E-Orgel „Präludium“ zu verdanken. Alle Interessierten hatten die Möglichkeit auf ihr zu spielen und zu üben. Im Jahr 2000 glückte der Erwerb einer moderneren Version der E-Orgel der italienischen Firma „Viscount“.

Infolge der aktiven pädagogischen und organisatorischen Arbeit Jekaterina Ewgenewna Protschakowa gelang es die Beteiligung junger Musikanten an den musikalischen Abenden der Schule zu erhöhen. Diese spielten im Ensemble mit Solisten, in Instrumental- und Vokalensembles, in Chören und im Orchester. Außerdem nahmen die jungen Schüler an Konzerten in Moskau teil, welche u.a. im Staatlichen Moskauer Tschaikowsky Konservatorium, im Staatlichen Zentralmuseum der Musikkultur „Michail Iwanowitsch Glinka“, in der Staatlichen Musikakademie des Moskauer Tschaikowsky Konservatoriums veranstaltet worden sind. Unten den Schülern Jekaterina Ewgenewna Protschakowa befinden sich u.a. S. Kasprow, O. Krawtschenko, I. Pachomowa, D. Uschakow, die Preisträger allrussischer sowie internationaler Wettbewerbe sind. Dank der Ausbildung sind sie heute alle zu professionellen Musikern herangereift.

Der Orgelunterricht der Schulklassen wurde im Schuljahr 2003 bis 2004 unter der Leitung von D. F. Uschakow, 2004 bis 2005 von S.W. Kasprow und im Folgejahr von A.E. Maksimowa abgehalten.

Im Jahre 2009 erhielt die Schule eine nagelneue 3-manualige Orgel mit Druckpunktklaviatur der Firma Viscount.

Seit 2012 leitet O.W. Krawtschenko den Orgelunterricht der Schulklassen.

Die Schüler und Schülerinnen der Orgelklassen nehmen regelmäßig an Konzertleben Moskaus teil, z.B. treten sie in Konzertsälen des Staatlichen Moskauer Tschaikowsky Konservatoriums, im Staatlichen Zentralmuseum der Musikkultur Michail Iwanowitsch Glinka, im Kinder- und Jugendzentrum für Kunsterziehung „Museon“ des Staatlichen Alexander Puschkin-Museums für bildende Künste, in der Staatlichen Musikakademie des Moskauer Tschaikowsky Konservatoriums, in der lutherischen Kathedrale St. Peter und Paul, im Theater und Konzerthaus des alten Zarenpalastes Alexei Michailowitsch und in Konzertsälen der Rostropowitsch Kindermusikschule sowie in der Balakirew Kunstmusikschule in Moskau und im Moskauer Gebiet auf. Die Orgelschüler haben mehrfach die Schule im Rahmen allrussischer Wettbewerbe und Festivals erfolgreich vertreten. Viele von ihnen haben Auszeichnungen gewonnen oder sind als Preisträger zurückgekehrt.

Eine Absolventin der Schule, A. Bondarewa, hat 2010 an der Orgelklasse der Staatlichen Musikakademie des Moskauer Tschaikowsky Konservatoriums ihre Ausbildung fortgeführt. Ein weiterer Absolvent der Orgelklasse, N. Tschekschin, führte seine Orgelausbildung unter der Federführung des bekannten englischen Organisten James McBride fort.

Обновление: 15 Februar 2014
Design and programming: V. Gromadin